Facts - Kunstschule Isernhagen e.V.

Direkt zum Seiteninhalt
"Kunst ist bildend,
ehe sie schön ist."  Johann Wolfgang von Goethe

Kunstschulen erfüllen einen öffentlichen Bildungsauftrag zwischen Schule und Freizeit mit Angeboten  in der ästhetisch-künstlerischen Bildung.


Sie sind außerschulische, spartenübergreifende Bildungs- einrichtungen und betreiben künstlerische Breitenarbeit im Sinne einer kulturellen und sozialen Bildung zur individuellen Förderung der Teilnehmer,  unabhängig ihrer sozialen Herkunft oder Lebenssituation. Kunstschulen bilden mit Kunst und vermitteln soziale, künstlerische und persönliche Schlüsselkompetenzen.


Kreativität, soziales Interesse, Verantwortung und Selbstbewusstsein werden im aktiven Umgang mit den Künsten, im Rahmen der sogenannten ästhetisch-künstlerischen Bildung, gefördert.


Kunstschulen bilden mit Kunst und Bildung ist Zukunft. Die Kunstschule Isernhagen e.V. ist eine von 40 weiteren Kunstschulen, die dem Landesverband der Kunstschulen Niedersachsen e.V. angeschlossen ist. Dieser Verband initiiert und fördert im Auftrag des Landes Niedersachsen die Vernetzung und Kommunikation der Kunstschulen untereinander und den Kooperationspartnern. Darüber hinaus definiert er verbindliche Qualitäts- und Mindeststandards für die Kunstschularbeit.
Unser Anliegen

Im Oktober 1991 wurde der gemeinnützige Verein "Kinder- und Jugend- kunstschule Burgwedel" gegründet,  der später in "Kunstschule Burgwedel / Isernhagen e.V." umbenannt wurde. Die Kunstschule Isernhagen e.V. dient dem Zweck Menschen aller Altersstufen auf vielfältige  Weise künstlerisch zu bilden und ihre Kreativität zu fördern. Unser Ziel ist die Stärkung der individuellen Fähigkeiten zum kreativen Selbstausdruck. Es sollen nicht in erster Linie vorgegebene Ziele erreicht werden, sondern Freiräume für Phantasie und kreative Experimente geschaffen werden. Denn künstlerische Betätigung findet ihren Sinn im Geschehen und nicht im Produkt oder Werk. Kinder und Jugendliche lernen auf spielerische Weise soziales Miteinander, Rücksichtnahme und Gemeinschaft.


Die Freude am kreativen Tun und die Begeisterung, als Teil eines Ganzen zum Erfolg beigetragen zu haben, machen Mut, auch selbst soziale Verantwortung zu übernehmen.


Wir konzentrieren uns in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen auf das Wahrnehmen, Erfahren und Erkennen mit allen Sinnen. Die eigenen gestalterischen Fähigkeiten werden entdeckt und können sich entwickeln. Praktische Erfahrungen mit verschiedenen kreativen Ausdrucks-möglichkeiten, künstlerischen Techniken, Fertigkeiten und Material-erfahrungen unterstützen die Entwicklung kreativer Potentiale im Denken, Handeln und Gestalten.


Ästhetische Bildung ist Voraussetzung für die Entwicklung des abstrakt kreativen Denkens. Damit werden die Sinne für ein neugieriges Lernen und kreatives Gestalten geöffnet, das heute und zukünftig lebenslang gefordert ist.
Kunstschule Isernhagen e.V.
Hauptstrasse 68 A
30916 Isernhagen, Niedersachsen
+49 5139 950 959 0
info@kunstschule-isernhagen.de

© copyright - Kunstschule Isernhagen e. V.  - stand November 2019
Zurück zum Seiteninhalt